Die Biere vom Uetliberg

Faberbräu "Faber Amber"

Ein obergäriges, unfiltriertes und bernsteinfarbenes Red-Ale mit 13% Stammwürze und einem Alkoholgehalt von ungefähr 5%. Aromatisch in der Nase und mild im Geschmack.

Malzsorten: Pilsner, Wiener, Münchner, Caraamber und Caraaroma
Hopfensorten: Bio-Perle, Tettnanger


Faberbräu "Faber Hell"

Ein helles Spezialbier mit 11% Stammwürze und einem
Alkoholgehalt von um die 5%, untergärig, und unfiltriert.
Malzaromatisch und kräftig im Geschmack, hell-goldgelb
im Aussehen.

Malzsorten: Pilsner und Kara hell
Hopfensorten: Aromahopfen „Tettnanger Tettnanger“


Faberbräu "Züri Pale Ale"

Ein helles Züri Pale Ale mit 14% Stammwürze und einem Alkoholgehalt von um die 5.5%, obergärig, und unfiltriert. Blumig und kräuterig in der Nase, mit einer dezenter Bitterkeit im Geschmack.

Malzsorten: Pilsner, Wiener, Caraamber
Hopfensorten: Nugget, Columbus, Centennial und Citra


Baar "Hopfenmandli Lager Hell"

Strahlend brillant, goldgelben im Farbton. Frisch duftend. Angenehm vollmundig, mit einem fruchtigen Auftakt geht es danach in eine malzige, hopfige Note über.


Baar "Erdmandli Amber"

Schöner Farbton, zwischen bernsteinfarbig und rotgolden. Der Duft erinnert zart an Wacholder, im Mund startet es mit einem spritzig-süssen Eindruck, Noten von Malz und Karamell im Abgang.


Schüga "Indian Pale Ale"

Das Red India Pale Ale von Schützengarten ist ein Bier mit einer leicht feurigen Farbe und einem besonderen Hopfenaroma.
Kaltgehopft mit fruchtig frischen Kräuter- und Zitrusaromen, abgerundet mit einer dezenten
Karamellnote.

Alkoholgehalt: 6.8 Vol.%


Schüga "St. Galler Klosterbräu"

Das naturtrübe St. Galler Klosterbräu erinnert mit seinen
Aromen an ein frisch gemähtes Getreidefeld. Feine Malz- und Fruchtnoten steigen verheissungsvoll in die Nase, am Gaumen breitet sich der Geschmack von dunklem Karamell aus. Dieses Spezialitätenbier mit der feinen Aromahopfen-Note hat Charakter und Geschichte.

Alkoholgehalt: 5.2 Vol.%


Schüga "Vadian Pale Ale"

Der edle und hochwertige Aromahopfen der Sorte Opal verleiht dem Vadian Pale Ale dank seiner dezent kräutrigen Zitrusnote und der harmonischen Bittere einen unverwechselbaren und eigenständigen Geschmack.

Alkoholgehalt: 5.0 Vol.%


Seis "Lager Hell"

Sins heisst die flächenmässig zweitgrösste Gemeinde des Kantons Aargau. Die Einheimischen sagen «Seis». Und Kenner: «Ein Seis - bitte». So heisst die Biermarke, die in der Brauerei Seis im Oberfreiamt produziert wird.

Helles Lagerbier aus Sins. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Seis "502"

Sins heisst die flächenmässig zweitgrösste Gemeinde des Kantons Aargau. Die Einheimischen sagen «Seis». Und Kenner: «Ein Seis - bitte». So heisst die Biermarke, die in der Brauerei Seis im Oberfreiamt produziert wird.

Naturtrübes Bier in limitierter Abfüllung, zum Jubiläum 500 Jahre Reinheitsgebot 15016-2016.


Seis "Dunkel"

Sins heisst die flächenmässig zweitgrösste Gemeinde des Kantons Aargau. Die Einheimischen sagen «Seis». Und Kenner: «Ein Seis - bitte». So heisst die Biermarke, die in der Brauerei Seis im Oberfreiamt produziert wird.

Dunkles Lagerbier aus Sins. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Dr. Brauwolf "American Red Ale"

Amerikanisches Red oder Amber Ale mit extra Hopfen und Karamell-Aroma. Unser Red Ale ist ein perfekt balanciertes Ale Bier mit einem süsslichen Geschmack vom Karamellmalz und einem leicht fruchtigen Nachgeschmack vom Trockenhopfen. Durch die kupferrote Farbe und den geschmeidigen Geschmack sticht dieses Bier heraus und spricht Liebhaber von hellen und dunklen Bieren an.


Dr. Brauwolf "American Pale Ale"

Das Pale Ale überzeugt mit seinem ausgeprägten Hopfenaroma. Drei verschiedene amerikanische
Hopfensorten wurden verwendet. Daraus resultiert ein sensorisches Erlebnis, welches sich bereits vor dem ersten Schluck über die Nase entfaltet. Unser APA hat eine leichte Malznote und milder Bitterkeit, wodurch es sehr leicht zu trinken ist und den Aromahopfen so richtig zur Geltung bringt.


Dr. Brauwolf "Dry Hopped Wheat Ale"

Für die Sommertage überrascht Dr. Brauwolf mit einem erfrischend leichtem Summer Ale. Ein Weizen Pale Ale mit einem Hauch Aromahopfen und einer Geheimzutat für ein
fruchtig-zitroniges Genusserlebnis.

Also Sonnenbrille auf und runter damit!